Seite auswählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Ausbildung und Lizenzleistungen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich mit dem Anmeldeformular an. Anmeldungen mit den aktuellen Terminen können auch von unserer Homepage unter www.vitalagentur-shs.de eingesehen werden. Diese senden Sie dann bitte unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail an die Vitalagentur shs, Coesfelderstrasse 77, 48249 Dülmen.

Die Anmeldungen werden in postalischer Reihenfolge bearbeitet. Ihre Anmeldung ist wirksam nach Erhalt unserer Anmeldebestätigung/Rechnung. Sollte eine Ausbildung belegt sein, werden Sie in eine Warteliste eingetragen. Bitte beachten Sie unsere unten genannten Zahlungsbedingungen. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, uns eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Die Kursgebühr wird vier Wochen vor Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht. Oder Sie überweisen den Kursbetrag auch gleich nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung selbst auf unser Konto. Nach Zahlungseingang – spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn – erhalten Sie umgehend weitergehende Informationen zum Ausbildungsablauf.

Rücktritt und Rücktrittgebühren

Ihre Anmeldung kann von Ihnen nur schriftlich storniert werden. Abmeldungen werden von uns nicht schriftlich bestätigt. Bei Rücktritt oder Umbuchungen werden 50€ Bearbeitungsgebühr berechnet. Bei Absagen weniger als 4 Wochen bis Kursbeginn ist die Kursgebühr in voller Höhe zu zahlen und kann nicht mehr zurückerstattet werden. Für diesen Kurs kann von Ihnen aber ein Ersatzteilnehmer bestellt werden. Auch bietet Ihnen die Vitalagentur shs aus Kulanz einen Ersatztermin an.

Vorbehalt – Absage – Terminverschiebung

Findet ein Seminar mangels ausreichender Teilnehmer nicht statt oder muss der Kurstermin aus dringenden Gründen verschoben werden, werden die Kursteilnehmer unverzüglich benachrichtigt. Der Ausbildungsleiter behält sich vor, einen Ersatz sicher zu stellen. Änderungen im Zeitablauf bleiben dem Veranstalter vorenthalten. Unsere Bitte: Melden Sie sich frühzeitig an. Das sichert nicht nur Ihren Ausbildungsplatz , sondern ermöglicht uns und anderen Ausbildungsteilnehmern/-innen eine leichtere Organisation.

Haftung

Die Teilnahme setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Jeder Teilnehmer ist während der Ausbildung für das, was er tut, bekommt, gibt und erfährt selbst verantwortlich. Der Ausbildungsleiter haftet für eigenes Verschulden und das Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen nur im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Eine darüber hinausgehende Haftung – gleichgültig aus welchem Rechtsgrund – ist ausgeschlossen.

Ausbildungsinhalte, Ausbildungstitel und Skripte

Die Ausbildungsinhalte, insbesondere Lehrmethoden, die Ausbildungstitel und die Ausbildungsunterlagen, insbesondere Skripte, dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung vervielfältigt oder für die Abhaltung von Veranstaltungen verwendet werden.

Seminardokumentationen und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter darin ein, den Veranstalter Bildaufnahmen der Teilnehmer erstellen zu lassen, zu vervielfältigen oder zusenden zu lassen sowie diese in audiovisuellen Medien oder Printmedien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbegrenzt.

Lizenzgebühren

Mit den Lizenzgebühren sichern Sie sich eine Reihe an Rechten, die im Lizenzvertrag näher beschrieben sind. Die Umsetzung und Durchführung von der Vitalagentur shs ist nur mit der Lizenzberechtigung der Vitalagentur shs möglich. Das Kurskonzept und die damit verbundene Ausbildung sind von der Zentralprüfstelle für Prävention anerkannt und unter der ID – 20170112-V4209 jederzeit nachprüfbar.